Mängelbeseitigungsanspruch des Mieters

Die Verpflichtung des Vermieters zur Mängelbeseitigung endet dort, wo die Verpflichtung seine „Opfergrenze” überschreitet … Wann diese Zumutbarkeitsgrenze überschritten ist, muss im Einzelfall ermittelt werden … Es darf kein krasses Missverhältnis entstehen zwischen dem Reparaturaufwand einerseits und dem Nutzen der Reparatur für den Mieter sowie dem Wert des Mietobjekts andererseits …

Mehr Infos finden Sie im Original-Dokument: 

Alle Beiträge
nach oben

Cookies und ähnliche Technologien

Zum Betrieb unserer Website setzen wir Cookies und ähnliche Technologien ein.

Sie können Ihre Einwilligung selbstverständlich jederzeit widerrufen, in dem Sie auf Cookie-Einstellungen klicken und diese abändern. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Standard

Notwendige Services und Funktionen. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

YouTube-Videos

Um YouTube-Videos auf dieser Website sehen zu können, muss diese Option eingeschaltet sein.