Ferienwohnungs- und Ferienhaus-Markt MV (2013)

… Gesamtvolumen des Ferienwohnungsmarktes Mecklenburg-Vorpommern: 11,73 Mio. Übernachtungen … 50 % in privaten, nicht-gewerblichen Ferienwohnungen und Ferienhäusern … 63 % Vermietungen entlang der Ostseeküste, 37 % im Binnenland … Sachsen und NRW sind die wichtigsten „Quellmärkte“ für Ferienquartiergäste … Landschaft, Natur und Wasser sind entscheidende Attraktivitätsfaktoren … Individualität in Quartier-Qualität und -Ausstattung sind Schlüsseltrends … Ferienimmobilien werden immer mehr zu Renditeobjekten für Privatinvestoren … ein Ende des „Nachfrage-Überhangs“ ist nicht absehbar …

Mehr Infos finden Sie im Original-Dokument:

Alle Beiträge